Vita

 

Künstlerische Werdegang:

01.2017 – bis heute: Gesangausbildung mit Schwerpunkt auf Atemstütze, Beherrschung des Zäpfchens, und Gesangstechnik Belting bei Sara England, Düsseldorf
03.2016 – 05.2016 Jazz Gitarre Fortbildung bei Matthias Schulze, Düsseldorf
12.2017 – Anfang als Autodidakt mit der Geige – Beschäftigung mit Suzuki Methode
12.2017 – Anfang als Autodidakt mit dem Piano
01.2014 – 01.2015 Gesangausbildung mit Schwerpunkt auf Falsettstimme und Physiologie der Stimme mit Esther Laurentius Berlansky in Köln

Abschluss der Gestaffelte Prüfungen

Mai 2005 – Okt.2008 Trinity College London
Studiengang: Rock/Pop Hauptfach: Gitarre
Abschluss mit Auszeichnung

Jahr 2007 – Royal School of Music (ABRSM)
Studienfach: Musiktheorie,
Abschluss mit Prädikt

Musikpädagogische Ausbildung:
04.03.2017 – Workshop der Jekis-Fortbildung: „Songwriting – Lieder schreiben in inklusiven Prozessen“ bei Dozenten Thorsten Neubert in der Musik und Kunstschule, Duisburg
06.02.2016 – Workshop der Jekis-Fortbildung„Kreativ Ensemble – Wege des Offenen Unterrichts“ bei Vert.-Prof Dr. Franz Kasper Krönig Musikschule Müllheim

Musikpädagogische Arbeit:
02.2018 – bis heute: Gitarre, Geige und Gesanglehrerin an der Music Academy, Neuss.

05.2016 – bis heute: Gitarre, Geige und Gesanglehrerin an der Dal Segno Musikschule Willich, und im Auftrag an folgenden weiteren Schulen:
Leitung einer Gitarren und Band AG an der Robert Schumann Europaschule (GS)
Leitung einer Gitarren AG an der Grundschule Wekeln

09.2016 – bis heute: Dozentin im Auftrag der Offene Jazz Haus Schule, Köln für folgende Projekte:
Family Sounds Projekt: Musikalische Früherziehung—Leitung der Mütter-Kind Gruppe
Chaos-Orchester an der Grundschule Kopernikusstraße
Vertretung der Geigenlehrer Paul Bremen bei dem Projekt Sounds of Bucheim Orchester “Wo Musik Ist”
Jährlich:
Wochenendausflug: Musikpädagogische Betreuung und Leitung einer Musikalische Arbeitsgemeinschaft über das Wochenende (unter Leitung von) Vert.-Prof: Dr. Franz Kasper Krönig, Morsbach
Beendete Projekte:
LAG-Projekt: „Chaos-Orchester Kopernikusstraße Modul II“
(Musikpädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung) im Flüchtlingsheim.
Offenes Musikangebot für junge Menschen mit Fluchterfahrung an der Nelson Mandela Hauptschule

12.2015 – 10.2017: Gitarrenlehrerin an der Hulda Pankok Gesamtschule – Betreuung der Schülerinnen sowie Vorbereitung für mehrere Konzerte, u.A. für die renommierte Jazz Rally (04.06.2017), Düsseldorf

 

Musikalische Aktivitäten und Highlights
2017 – 06.2017 – Sängerin, Gitarristin und Laiendarstellerin beim Theaterstück „Warum Musste Theo Sterben“ ein Produktion mit sechs Aufführungen in mehreren Theaterräumen, u.A. bei „Schauspiel Köln“ in Nordrhein Westfalen
24.05.2017 – 25.05.2017 – Konzerte mit Beth Ditto (Gossip) bei Germany’s Next Top Model,
Oberhausen
03.01.2016 – 08.01.2016 – Tour und Konzerte mit Martin Engelin und Band in Nordrhein Westfalen

Eigene Bands/Projekts:
01.2018 – bis heute: „Memo“: Singer-Songwriter und experimentelles Duo
12.2017 – bis heute: „Loyal Puppet“: Progressiv und experimentelle Rock-Band
09.2016 – 01.2018: „benny.merci“ Duo: eigene Lieder und Kompositionen Stilrichtungen:
Singer/Songwriter und „old-school“ Hip-Hop, Düsseldorf
2015 – 2016: „DoublePlus Duo“: Cover-Duo, mit Stilrichtung Singer/Songwriter, Pop und Rock

 

Zusätzliches
01.2013 – Mitglied geworden – Künstlersozialkasse
10.2014 – Mitglied geworden – GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs und mechanische Vervielfältigungsrechte.
Künstler Name: Mercedes Afonso III